Yvonne Andrä

Yvonne Andrä wuchs in Weimar auf, flüchtete 1989 in die Bundesrepublik und studierte an der Bauhaus Universität Weimar. Nach Beendigung ihres Studiums arbeitete sie zunächst als Journalistin, später ausschließlich als Autorin, Dokumentarfilmregisseurin und Produzentin. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Wolfgang Andrä und Stefan Petermann gründete sie ein Künstlerkollektiv, aus welchem die Produktionsfirma 1meter60 Film hervor ging. Deren wichtigste Filme sind die Kino-Dokumentarfilme »The Other Europeans in: DER ZERBROCHENE KLANG« und »Pauls Schulweg« und der Kino-Spielfilm »Heimsuchung«. Neben der Filmarbeit schreibt und fotografiert sie für eigene künstlerische Projekte.

www.weimar8uhr.de | www.1meter60-film.de

Stefan Petermann

Stefan Petermann wuchs in Werdau auf. Er studierte an der Bauhaus Universität Weimar. 2009 erschien sein Debütroman Der Schlaf und das Flüstern. Für seinen Roman Das Gegenteil von Henry Sy erfand er die Hauptfigur auf Facebook. Aktuell ist der Geschichtenband Der weiße Globus. Seine Erzählungen nebenan, Der Zitronenfalter soll sein Maul halten und Die Angst des Wolfs vor dem Wolf wurden verfilmt. 2015 war er Stadtschreiber im oberösterreichischen Wels, die Texte erschienen im Band 24 Stunden Wels. Er lebt in Weimar.

www.stefanpetermann.de